TEXT_SIZE
Dienstag, September 17, 2019

Selbstverteidigungsseminar der vier Generationen

Anfang Dezember konnte Bert Gemmerich  7 Erwachsene, im Alter von 18 bis 78 Jahre,  zum
Selbstverteidigungskurs begrüßen.
Der 5 Stunden dauernde Kurs hatte folgenden Inhalt:
Einblick in die Kriminologie – Notwehr/Nothilfe. Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen
sowie das Überwinden und der Abbau von Hemmschwellen. Das Erlernen von einfachen aber
effektiven Selbstverteidigungsmitteln und den Einsatz von Alltagsgegenständen. Es wurden
Bewegungsabläufe geschult um auch  Gegenständen wie Schlüsselbund, Kugelschreiber,
Handy etc. effektiv zur persönlichen Selbstverteidigung nutzen zu können.  Alle Teilnehmer
verstanden sich trotz des großen Altersunterschi
ed sehr gut und unterstützen sich gegenseitig
beim Training.